Tequila ist ein Agavenbrand ein sogenannter Mezcal. Tequila hat seinen Ursprung im Umkreis der mexikanischen Stadt Tequila. 

In der Regel enthält Tequila 38-40% Alkohol, in seltenen Fällen aber auch bis zu 50%.

Typisch für den Tequilagenuss ist folgendes:

In der Regel wird dieser mit Salz und Zitrone, oder Limette gereicht. Eine feste reihenfoge zum Verzehr gibt es nicht. Klassisch ist aber, dass zuerst das Salz von der Hand geleckt wird, dann der Tequila gerunken und zum Schluss die Zitrone- oder Limettenscheibe gebissen wird.

Tequila wird meistens In Sherrygläsern oder Cognacschwenkern gereicht.

Man unterscheidet zwischen:

  • Silver: Ein klarer direkt nach dem Brennen abgefüllter Tequila.
  • Gold/Joven/Oro: Ein mit Tequilas älteren Reifegrades geblendeter Tequila.
  • Aged: Muss Mindestens zwei Monate in Eichenfässern verweilen.
  • Extra-Aged: Mindestens 1 Jahr - maximal 3 Jahren in Eichenfässern gelagert.
  • Ultra-Aged: Mindestreifezeit von 3 Jahren in Eichenfässern

Kontakt

Shake It - Die mobile Cocktailbar
Patrick Jander
Steinhammerstraße 108
44379 Dortmund

Ihre mobile Cocktailbar für...

Dortmund // Düsseldorf // Essen // Berlin // Frankfurt // München // Stuttgart // Hamburg // Bremen // Köln // Leipzig // Dresden // Hannover // Duisburg // Bonn // Bielefeld // Bochum // Wuppertal // Münster // Gelsenkirchen // Magdeburg // Erfurt // Mannheim // Wiesbaden // Oberhausen // Krefeld // Potsdam // Kassel // Leverkusen

+49 152 / 2484 1232 (ZENTRALE)
+49 800 / 7425 348 (FREE)